Direkt zum Inhalt

Tauchen in vulkanischen Gewässern

Egal, ob Sie in diesem Sport Anfänger sind oder bereits echter Profi – El Hierro bietet die perfekte Umgebung für Ihre Tauchtaufe oder für ausgedehnte Tauchgänge.

Als eine der besten Tauchzonen Spaniens und schönste der Kanarischen Inseln bietet El Hierro zahlreiche Tauchspots.

Entdecken Sie El Hierro.

 

Meeresgründe von La Restinga

Das Meeresreservat La Restinga vor El Hierro ist ein Wallfahrtsort für Taucher und international bekannt wegen der zahlreichen Spezies, die jedes Jahr hierher kommen; Schildkröten, Thunfische, Stachelrochen, Zackenbarsche, Stechrochen, Delfine, Barrakudas ... und ab und zu sogar ein friedlicher Walhai.

Der Meeresgrund hat sich nach den Vulkanausbrüchen im Jahr 2011 wieder regeneriert und eine ganz besondere Artenvielfalt und eine unvergleichliche Unterwasserlandschaft hervorgebracht – perfekt für Tauchen in allen seinen Variationen.

Egal, wie erfahren Sie sind, tauchen Sie ein und entdecken Sie alles, was das Meer rund um El Hierro zu bieten hat.

Tauchen auf El Hierro

Wegen des vulkanischen Ursprungs und des relativ kleinen insularen Teils, der sich über der Wasseroberfläche befindet, können schon wenige Meilen vor der Küste Tiefen bis 300 Meter erreicht werden. Um den Naturreichtum der Insel zu bewahren, erfolgt der Fischfang hier außerdem nur mit handwerklichen Techniken, was das maritime Ökosystem schont.

Diese Unterwasserlandschaft, in der Sie die schönsten Tauchgänge der Kanarischen Inseln genießen können, ist ein echtes Spektakel für alle Sinne. Unter Wasser haben Sie eine Sichtweite von bis zu 30 Metern. Der Unterwassersport auf El Hierro bietet einige der schönsten Tauchzonen Spaniens, wie beispielsweise die Zone vor La Restinga.

Auf El Hierro gibt es mehr als 10 Tauchspots, die sich unter anderem durch ihre vulkanische Geografie auszeichnen:

Laden Sie die App Diving in HD herunter, auf der Sie alle Tauchplatz der Insel finden.

herunterladen itunes      herunterladen android

Schwierigkeitsgrade beim Tauchen:

TAUCHEN FÜR ANFÄNGER

Wenn Sie mit dem Tauchsport anfangen wollen, finden Sie ein großes Angebot an Tauchschulen und Zentren, die das entsprechende Material verleihen. Viele von ihnen bieten auch Tauchtaufen an.

Alle Tauchgänge erfolgen unter Anleitung eines Profis, der für ein gefahrloses Erlebnis sorgt.

TAUCHEN FÜR FORTGESCHRITTENE

Wenn Sie schon einige Erfahrung mit dem Tauchen haben, finden Sie auf El Hierro leicht einen Spot, an dem Sie abtauchen und die Unterwasserwelt genießen können.

Und wenn Sie kein eigenes Material besitzen, haben Sie die Wahl aus vielen Einrichtungen, die einen Verleihservice anbieten.

TAUCHEN FÜR PROFIS

Wenn Sie bereits ein Experte auf diesem Gebiet sind, wenn Sie technisches Tauchen oder Tiefseetauchen durchführen möchten, erwarten Sie rund um El Hierro unendlich viele Spezies und unvergessliche Unterwasserlandschaften.

Ziehen Sie Ihren Neoprenanzug an und genießen Sie alle Spots!

Tauchzonen rund um El Hierro

Hier finden Sie einige der beliebtesten Tauchzonen Spaniens, wie die Tauchzone von El Bajón oder von La Restinga. Sie alle werden Sie mit ihren unglaublichen Unterwasserlandschaften voller Leben und mit großem ökologischen Wert überraschen. Der Meeresgrund von El Hierro ist ein echtes Paradies für jeden Taucher.

Die Wassertemperatur schwankt im Laufe des Jahres zwischen 18 und 25ºC, was tropische und mediterrane Fische anzieht, die in diesem Meer leben. Die dichte Vegetation, die den felsigen Untergrund bedeckt, macht die Unterwasserwelt der Insel zum idealen Lebensraum für eine vielfältige Flora und Fauna und dient verschiedenen pelagischen Arten als Durchgangsstraße.

Die spektakulärsten Unterwasserfotos

Nehmen Sie am Open Fotosub Online teil und laden Sie die schönsten Aufnahmen von Ihren Tauchgängen bei El Hierro herauf. Tauchen Sie ein in ein besonderes Meeresreservat, das Sie aus erster Hand erleben können. Auf der Website finden Sie alle erforderlichen Informationen.