Direkt zum Inhalt

El Hierro aus der Vogelperspektive

Auf El Hierro können Sie alle Formen des Paraglidings ausprobieren, zum Beispiel Gleitschirmsport. Dank des unübertrefflichen Klimas de Kanaren bietet die Insel die besten Bedingungen für diese Aktivität.

Kommen Sie, unternehmen Sie einen Gleitschirmflug und entdecken Sie El Hierro aus einer anderen Perspektive. Fliegen Sie an einem der zahlreichen Startplätze los, erleben Sie das berauschende Gefühl, frei zu fliegen, ohne Motor und ohne andere Geräusche als den Wind und entdecken Sie vom Himmel aus eine unglaublich schöne Insel.

Paragliding auf El Hierro

Für alle, für die diese Sportart neu ist: Paragliding ist eine Flugsportart, bei der man mithilfe eines Gleitschirms von einer hoch gelegenen Stelle (einem Berggipfel oder einem steilen Hang) abhebt und – im Gegensatz zu einem Fallschirmsprung, bei dem es nur nach unten geht – horizontal in der Luft schwebt. Egal, ob Profi oder Anfänger im Paragliding: Sie sollten wissen, dass El Hierro für diese Sportart einer der besten Orte der Kanarischen Inseln und ganz Spaniens ist.

Keine Sorge, wenn Sie das zum ersten Mal machen: Vor dem Start erklären Ihnen Profis ganz genau die Regeln und die grundlegenden Konzepte und stellen Ihnen alles erforderliche Material zur Verfügung, sodass Sie sich um nichts sorgen müssen. Wenn Sie es gerne ausprobieren möchten, gibt es die Möglichkeit eines Tandemflugs mit einem Gleitschirm, der für zwei Personen ausgelegt ist, den Piloten und einen Passagier.

Ein Gleitschirmflug ist darüber hinaus eine schöne Möglichkeiten, El Hierro auf eine andere Weise zu erkunden. Der konstante Passatwind auf den hoch gelegenen Zonen der Insel bietet Gleitschirmfliegern das ganze Jahr über optimale Bedingungen. Bei Passatwind sind die besten Flugzonen die in Richtung Frontera, sollte kein Passatwind wehen, kann man wunderbar auf der anderen Seite der Insel fliegen.

Genießen Sie die beeindruckende Aussicht auf das Meer und die Berge und spüren Sie die Freiheit beim Flug über diese wunderschöne Szenerie. Ein Sport für Mutige und Abenteurer.

Überfliegen Sie El Hierro mit dem Gleitschirm

Wegen der sanften Temperaturen und des Passatwinds, der beim Gleitschirmfliegen für beständigen Auftrieb sorgt, eignet sich El Hierro an 365 Tagen im Jahr perfekt zum Paragliding. Aber egal, wie der Wind weht – auf der Insel finden Sie viele Hänge, Schluchten und Berge, die wunderbare Startplätze für einen Gleitschirmsprung bieten.

Flugzonen auf El Hierro

Paragliding wird in bergigen Regionen durchgeführt, denn man braucht eine Anhöhe für den Start. Auf El Hierro gibt es viele solcher Startplätze, besonders gut eignet sich Dos Hermanas, einer der beliebtesten und höchst gelegenen Startplätze für das Paragliding auf der Insel. Von dort haben Sie eine der schönsten Aussichten auf das El Golfo-Tal und die allerbesten Konditionen fürs Gleitschirmfliegen. Der Ort ist eine Referenz für alle Gleitschirmfans.

Die schönsten Aussichten von El Hierro

Die Insel aus der Vogelperspektive zu betrachten, ist eine der schönsten Erfahrungen, die Sie auf den Kanarischen Inseln machen können. Steigen Sie bis in die Wolken und entdecken Sie vom himmlischen Aussichtspunkt die bizarre Vulkanlandschaft und die Schönheit der Küstenlinie.


“ Hier zu fliegen ist eine ungeheure visuelle Explosion. Ich würde am liebsten für immer oben bleiben.“ 

"Horacio Llorens, Weltmeister in Gleitschirmakrobatik."

Ein Panorama voller Kontraste, die man von oben deutlich erkennt: Kiefernwälder, vom Wind verkrüppelte Wacholderbäume, schroffe Berghänge, grüne Täler, bizarr geformte Lava, die die vulkanischen Landschaften berühmt gemacht hat, und kleine Dörfer – bei solch einer Aussicht möchten Sie nie wieder herunter.

El Hierro erlebt man auch vom Himmel aus.

air academy


Möchten Sie hoch hinaus? Möchten Sie hoch hinaus?

In Kürze erfahren Sie, wie es den Gewinnern eines Gleitschirmflugs mit Horacio Llorens ergangen ist.

ENTDECKEN