PR-EH6 Valverde – La Peña (Camino de El Norte)

Es handelt sich um die traditionelle Verbindungsroute zwischen der Hauptstadt Valverde und allen Dörfern im Norden der Insel. Diese Zone ist, dank des günstigen Klimas und der üppigen Niederschläge im Winter ganz besonders reich an landwirtschaftlichen Erzeugnissen und Weideflächen. Entfernung … Weiterlesen

PR-EH5 Valverde – Puerto de la Estaca – Valverde

Dieser Weg wurde viel verwendet, um sich vom Hafen von La Estaca zu der in 600 Meter Höhe gelegenen Stadt Valverde zu begeben. Er ist ethnographisch  von grossem Interesse. Entfernung 7,4 km Varianten PR-EH 5.1 Variante camino Valverde-Bco. Tejeleita-La Caleta. … Weiterlesen

PR-EH3 Camino de Isora – Las Playas – Isora

Der Weg beginnt in Isora. Dieses Dorf bildet mit San Andrés, mit dem es geographisch, landschaftlich, historisch und demografisch verbunden ist, einen gemeinsamen Bezirk, der unter dem Namen Azofa bekannt ist. Die Route verläuft von Isora über Tajace nach Las … Weiterlesen

PR-EH2 El Pinar – El Golfo (Camino de El Golfo)

Wie die meisten Pfade, die von den Dörfern des Nordens der Insel in das Tal von El Golfo hinunterführen, ist auch dieser Weg auf das traditionelle Viehtreiben zurückzuführen, das mindestens zweimal im Jahr stattfand. Entfernung 9,128 km Varianten PR-EH 2.1 … Weiterlesen